Dar es Salaam

Dar es Salaam liegt am Indischen Ozean im Osten von Tansania. Die mit rund 2,8 Millionen größte Stadt von Tansania ist Regierungssitz des ostafrikanischen Staates. In Dar Es Salam liegt Tansanias größte Universität. Besondere Bedeutung kommt der große Seehafen von Dar Es Salaam zu. Da die Stadt auch ein Verkehrsknotenpunkt des ostafrikanischen Schienennetzes ist, hat der Handel eine große Bedeutung für die lokale Wirtschaft von Tansania. insgesamt gehört Tansania aber zu den ärmstern Ländern der Welt. Die Bevölkerung lebt zumeist als Selbstversorger von der Landwirtschaft.

Der gesamt afrikanische Kontinent ist derzeit im Focus der Tourismusindustrie. Noch sind die Urlaubskataloge für Tansania noch sehr dünn. Neben den Abenteuerurlauben und Safaris kann man hier jedoch auch schon den Strandurlaub buchen. Für erlebenishungrige Reisende ergeben sich schöne Möglichkeiten für den Urlaub in Tansania.

Dar es Salaam ist die größte Stadt im afrikanischen Staat Tansania und zudem der Regierungssitz des Landes. In Dar es Salaam leben rund 3 Millionen Einwohner. Hier befinden sich die größten Hotels in Tansania. Die Stadt ist zudem seit dem Jahr 1887 Sitz eines Erzbistums und somit ein katholisches Zentrum von Tansania.

In den Jahren 1964 bis 1974 fungierte Dar es Salaam als Hauptstadt von Tansania. Auch heute ist Dar es Salaam der Sitz vieler Regierungsämter, aber die Hauptstadt von Tansania ist seit 1974 Dodoma. Daressalam ist der wirtschaftliche Knotenpunkt von Tansania, auch im auf dem Sektor Tourismus. In Dar es Salaam unterhalten viele internationale Hotelketten verschiedene Hotels. Der Airport von Dar es Salaam befindet sich etwa 15 Kilometer im Südwesten des Stadtzentrums. Der Nahe Osten, Indien, Europa und andere afrikanische Staaten werden von dort aus angeflogen. Einer besonderen Bedeutung kommt auch dem Seehafen von Dar es Salaam zu, und das nicht nur im Bereich der Güterfracht: Touristen werden von hier aus mit Fähren nach Sansibar und nach Mombasa (Kenia) verschifft. In der Nähe des Hafens und an der gesamten Küste der Stadt befinden sich Hotels direkt an den Stränden von Dar es Salaam. Das Zentrum der Stadt „Msasani Peninsula“ grenzt direkt an das Stadtviertel Oysterbay, wo sich Botschaften, Villen und auch einige Hotels befinden.

Zu den beliebtesten Ausflugszielen der Touristen, die in einem der Hotels in Dar es Salaam ihren Urlaub verbringen, zählt die Insel Bongoyo. Die kleine Insel vor der Küste Tansanias ist per Boot zu erreichen, das mehrmals am Tag aus von Slipway auf der Halbinsel Msasani, die zum Territorium von Dar es Salaam gehört, die Route nach Bongoyo fährt. Auf Bongoyo befinden sich ein kleiner, sehr schöner Badestrand und ein tropischer Urwald. Urlauber können Bongoyo auf gesicherten Pfaden zu Fuß erkunden. Auf der Halbinsel Msasani finden sich in den Orten Sea Cliff und Slipway mehrere Hotels direkt in der Nähe von Geschäften, Supermärkten und Restaurants. Die Hotelkette Mövenpick unterhält hier ein Hotel. Weitere Hotels in Dar es Salaam auf der Halbinsel Msasani sind das „Holiday Inn“, das „New Africa“ und das „Kilimanjaro Kempinski“. Auf der Halbinsel sind zudem auch Appartements und Ferienwohnungen zu mieten.

Objekte in Daressalam Objekte in Daressalam

130 Objekte in Daressalam
Ab 96 USD per Nacht

Hotels in Afrika

Die Reiseindustrie in Afrika ist nicht sehr stark ausgeprägt. neben Pauschalreisen in einige Länder gibt es aber fast überall Angebote für Hotels in Afrika - man musssie nur finden. Wer auf eigene Faust Afrika entdecken will, muss sich auf viele kulturelle Unterschiede einrichten - aber darin liegt ja der eigentliche Reiz einer solchen Reise.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News